Die folgende Beschreibung stellt unsere Standardausführung dar.
Abweichungen sind wenn gewünscht jederzeit möglich und werden Ihnen nach einem persönlichem Termin gerne angeboten.

Außenwände:
Planziegelmauerwerk 25cm stark

Innenwände tragend:
Planziegelmauerwerk 17 bzw. 25cm stark

Innenwände:
Planziegelmauerwerk 12cm stark

Geschoßdecke:
Stahlbetondecke laut Statik ca. 20cm stark.

Stiege:
An Ort und Stelle geschalt und betoniert.

Dachstuhl (entfällt bei Flachdach):
Dachstuhl samt Vordachschalung und Lattung. Schneelast laut ÖNorm.
Je nach Planung (beheizter oder unbeheizter Dachraum) wird entweder die oberste Geschoßdecke oder der Zwischensparrenbereich gedämmt. Die außen sichtbaren Teile des Dachstuhls werden gehobelt und mit einer Holz- und Wetterschutzlasur (Standardfarben lt. Muster) gestrichen.

Spenglerarbeiten:
Die erforderlichen An- und Abschlussbleche sowie die Kamineinfassung werden aus beschichtetem Alublech hergestellt. (Die Rinnen und Fallrohre sind Teil der Baustufe A2)

Dachdeckung 7-18° Neigung:
Hinterlüftetes Alu-Stehfalz-Blechdach auf vorher erwähntem Dachstuhl.

Dachdeckung 18-45° Neigung:
Hinterlüftetes Tonziegeldach auf vorher erwähntem Dachstuhl.

Flachdach 0-5° Neigung:
Warmdach-Aufbau von Innen nach Außen:
Geschoßdecke – Dampfbremse – Dämmung – Gefälledämmung – EPDM-Dachbahn – Gummigranulatmatte, Bekiesung
Die Entwässerung erfolgt über innenliegende Dachgullies.

Terrassenüberdachung:
Es werden Anbindeschuhe (Montagepunkte) für eine mögliche Terrassenüberdachung montiert.